Unsere Anfänge

Mein Name ist Iñigo

Seit Jahren interessiere ich mich für das Zeichnen mit Füllfederhaltern. Obwohl ich sie liebe, war ich immer wieder enttäuscht, dass es keine Möglichkeit gab, sie mit Tusche zu verwenden, weshalb eine Zeichnung später kein Aquarell mehr vertragen kann.

Ich erinnere mich an einen Füller, den Osmiroid Ende der 80er Jahre für Tusche hergestellt hatte, der aber immer austrocknete und eigentlich ein echter Albtraum zum Reinigen war. Diese Gründe waren meine Motivation, aus der heraus ich mich entschloss, das Problem anzugehen und daran zu arbeiten.

Indigraph first prototypes and Osmiroid pen
Indigraph prototypes
Mein Ansatz war, die Feder feucht zu halten, um zu verhindern, dass die Tinte austrocknet, was den Füllfederhalter ruiniert. Nach vielen Versuchen mit kleinen Schwämmen und Gelen an der Spitze kam mir die Idee, einen Wassertank mit einer speziellen Membran abzutrennen und zu ermöglichen, dass die Feuchtigkeit die Feder durchtränkt. Nach sechs Monaten mit der Versuch-und-Irrtum-Methode gelang es mir, einen beeindruckenden funktionierenden Prototypen herstellen.
Während des letzten Jahres haben wir als Team daran gearbeitet, um Indigraph zu entwickeln und zu produzieren. Wir haben eine Kickstarter-Kampagne durchgeführt, die ein voller Erfolg war. Dank all unserer Unterstützer können wir jetzt Indigraph für die Welt herstellen.
Indigraph team

Das Team

Iñigo Echeverria

Manager and Industrial Designer at dinamo Estudio.

Unai Rollan

Technical Engineer, Industrial designer and Product Development Professional.

Izar Carazo

Product Developer.

Sergio Errandonea

Product and Graphic Designer.

x